Liverpool

Außenansicht: Heysel-Stadion

Während meines Aufenthalts in Brüssel besuchte ich auch das allerorts als Wahrzeichen der Stadt bekannte Atomium. Ideal, um im Anschluss daran das angrenzende Heysel-Stadion zumindest von außen zu betrachten. (mehr …)

Werbeanzeigen

Blu-Ray-Review: „89 – Arsenal’s triumph against the odds“

Spricht von man von dramatischen Saisonfinals, so wird in England immer nur von einem Spiel gesprochen: Liverpool-Arsenal in der letzten Runde der Saison 1988/89. Zu Ehren dieses Spiels wurde nun eine Blu-Ray veröffentlicht. (mehr …)

Wir müssen über die Stimmung im englischen Fußball reden…

Der englische Fußball hat vielerorts den Ruf als „Heimat des Fußballs“ oder auch „Mutterland des Fußballs“. Wohl in gewisser Hinsicht durchaus zurecht. Die Premier League und die englischen Stadien versprühen zum größten Teil noch immer einen äußerst speziellen Flair. Auch das lange Zeit gepflegte Kick & Rush ist noch vielerorts vertreten, wenngleich auch in England die Taktikfüchse a la Guardiola oder Mourinho vermehrt Einzug gefunden haben. (mehr …)

Finally: This is Anfield

Einen jahrelangen Wunsch konnte ich mir am 11. Dezember 2016 endlich erfüllen: Ein Heimspiel von Liverpool in Anfield. Nachdem ich bereits seit über einem Jahr Mitglied bei den „Reds“ bin, klappte es im vergangenen Sommer erstmals mit einem Ticket für das Premier League-Spiel gegen West Ham. (mehr …)

Zweimal Spitzenfußball im Wembley Stadium

In den Sommermonaten absolvieren englische Teams oftmals hochkarätige Testspiele. So auch heuer. Im Rahmen des International Champions Cup gab es zwei meiner internationalen Favoriten zu sehen: Liverpool gegen Barcelona im Londoner Wembley Stadium. Tags darauf wurde passenderweise das FA Community Shield, eine Art englischer Supercup zwischen Meister Leicester City und FA-Cupsieger Manchester United, am selben Ort ausgetragen. (mehr …)

Britain Calling Part 2: Newcastle Upon Tyne + Liverpool

Wer bereits Teil 1 gelesen hat, der weiß, dass der erste Teil der Reise sehr chaotisch von Statten ging.

Ich war also auf dem Weg von Glasgow nach Newcastle upon Tyne. Es gibt keinen direkten Zug zwischen den beiden Städten, weshalb ein Umstieg in Edinburgh notwendig ist. (mehr …)