Reisen

#1 Natas speisen und Ginjinha trinken in den Gassen Lissabons

Anfang Februar stand eine lange Zeit geplante Reise an: Für zehn Tage ging es nach Portugal und Nordspanien. Den Startpunkt dieser Reise und #1 von sechs Blogbeiträgen machte das allerorts als große Trendstadt beschriebene Lissabon. Da wir einen sehr strikten Zeitplan hatten, blieben wir nur zwei Tage in der Stadt. (mehr …)

Visiting the Manx: Mein Trip auf die Isle of Man

„Ich flieg‘ auf die Isle of Man“ – „Was machst dort? Schaust dir das Motorradrennen an?“ – „Nein, das war schon“ – „Aha, was macht man dann dort? Und wo liegt das überhaupt?“

So in etwa waren die Rückmeldungen, nachdem ich meinen zweitägigen Kurztrip auf die Isle of Man via London Anfang August angekündigt habe. Vorweg: Über Fußball gibt’s hier ausnahmsweise nichts zu lesen. (mehr …)

Saisonbeginn in der Championship: Lokalaugenschein QPR-Leeds

Zwischen den beiden Spielen in Wembley (hier am Blog zu finden) zog es mich Sonntag mittags noch auf einen weiteren, für mich bis dato unbekannten Ground – die Loftus Road der Queens Park Rangers. (mehr …)

Zweimal Spitzenfußball im Wembley Stadium

In den Sommermonaten absolvieren englische Teams oftmals hochkarätige Testspiele. So auch heuer. Im Rahmen des International Champions Cup gab es zwei meiner internationalen Favoriten zu sehen: Liverpool gegen Barcelona im Londoner Wembley Stadium. Tags darauf wurde passenderweise das FA Community Shield, eine Art englischer Supercup zwischen Meister Leicester City und FA-Cupsieger Manchester United, am selben Ort ausgetragen. (mehr …)

Britain Calling Part 3: West Ham, Chelsea, Fulham, Arsenal

Der letzte Teil meines Großbritannien-Groundhoppertrips führte mich Ende Dezember nach London.

Da es am Boxing Day keine ansprechenden Spiele in London gab, ging es vom 28. – 30. Dezember mit Ryanair via Bratislava in die Hauptstadt des Fußballs. (mehr …)

Britain Calling Part 2: Newcastle Upon Tyne + Liverpool

Wer bereits Teil 1 gelesen hat, der weiß, dass der erste Teil der Reise sehr chaotisch von Statten ging.

Ich war also auf dem Weg von Glasgow nach Newcastle upon Tyne. Es gibt keinen direkten Zug zwischen den beiden Städten, weshalb ein Umstieg in Edinburgh notwendig ist. (mehr …)

Britain Calling Part 1 – Fußball, Kultur und Hochwasser

Anfang Dezember ging es für mich erstmals auf einen größeren Groundhopping- und Kulturtrip Richtung Großbritannien. Bereits im Oktober habe ich ja hier über den Tagesausflug nach London zu Tottenham-Liverpool berichtet, nun sollte ein fünftägiger Trip nach Manchester, Glasgow, Newcastle Upon Tyne und Liverpool folgen. (mehr …)